Sie sind hier: Aktuelles
Montag, 19. Juni 17 um 15:29 Uhr

Klein aber Fein !

Rennen 95 Hunde und Ausstellung 189 Hunde

Wir hatten dieses Mal wieder mal richtiges Glück mit dem Wetter. Letztes Jahr mussten wir noch mit großen Regenmengen kämpfen, dieses Jahr trockenes Wetter, um die 20 Grad beim Rennen und sommerliche 26 Grad bei der Ausstellung. Ein kleiner Windzug, und eine Wolke die ab und an mal vorbei zog, gestalteten das aber durchaus erträglich. Wir zogen das Rennen wieder am Samstag, was unserer Meinung nach auch immer besser angenommen wird. Wir hatten etwas über 70 Hunde beim Hansa Union und dann noch mal 20 Hunde beim Solo-Rennen. Das Geläuf zeigte sich in sehr guter Verfassung. Zum ersten Mal wurde die freie Boxenwahl praktiziert. Ich denke die Teilnehmer fanden das beinahe unisono  hervorragend. Leider waren zum Verbandssieger-Rennen der Greyhounds nur 5 Hündinnen an den Start gebracht worden, - aber diese zeigten gerade im Endlauf Windhundsport der Spitzenklasse. Auch bei den Whippets  und  Salukis waren ganz enge Einläufe zu bewundern. Bei den Galgos hat man sich aufgrund de JAS vielleicht ein paar mehr gewünscht, es kamen nur vier Galgos an den Start. Aber auch die zeigten grosses Engagement auf der Bahn. Am Sonntag dann die Ausstellung mit der JAS der Galgo Espaniol.  Die Organisatoren der CAC und JAS um Paul Hornburg-Naukojat und Nicole Schmitjes haben sich wirklich mächtig ins Zeug gelegt und eine stilvolle Veranstaltung präsentiert. Das Highlight:  4 Reiter in spanischer Tracht die die 40 gemeldeten Galgos hinein in den Innenraum führten. Ein wirklich schöner Anblick. Am Abend dann hat sich unsere Küche wieder mal voll ins Zeug gelegt und mit einem Spanischen Buffet incl. grosser superköstlicher Paeilla die zahlreichen Gäste begeistert.  Danach gings mit Musik von Walter und Friend in den feuchfröhlichen Abend. Wir danken allen Helfern und Teilnehmern und freuen uns schon jetzt auf unser Derby am 19. u. 20. August.